• Sayil
  • Sayil
  • filter_dramaPreise

Sayil

Sayil liegt 33 Kilometer südöstlich von Uxmal. Es war einst ein großes städtisches Zentrum und entstand in den Jahren 600 bis 900 nach Christus. Besonders hervorzuheben, sind die Steinmosaiken, die an den Fassaden der Häuser als Dekoration angebracht sind. Diese befinden sich auch am „Palast“, dem größten Gebäude der Stadt. Ein Mosaik im zweiten Stock zeigt den „herabsteigenden Gott“. Außerdem wurden bei dem Bau des Palastes, der ungefähr 70 Zimmer hat, neue Architekturtechniken angewandt.

Weitere Informationen:

placeLage

remove_red_eye Google maps 3d_rotation View 360