• Kabah
  • Kabah
  • filter_dramaPreise

Kabah

Kabah liegt 23 Kilometer südöstlich von Uxmal. Die Stadt war das zweitgrößte religiöse Zentrum der Puuc Ära, welche im Jahr 800 nach Christus ihren Höhepunkt hatte. Sie war durch ein sacbé (eine weiße Straße), die direkt am „Bogen“, dem Haupttor der Stadt, begann, mit Uxmal verbunden. Sehr schön ist „der Palast“, der auf einer erhöhten quadratischen Plattform liegt. Noch beeindruckender ist allerdings der „Masken-Palast“, dessen Fassade mit 250, aus Stein geschnitzten Masken verziert ist, die den Gott Chaac darstellen.

Weitere Informationen:

placeLage

remove_red_eye Google maps 3d_rotation View 360